Anmeldung

 

logo webuntis 
 LogoSchoolfox
 
 
  
 
logo gymnasium 
logo_schulsporthilfe 

 

 Datenschutz

 
Am Dienstag, dem 6.10.2020, konnten die Schülerinnen und Schüler der 3A bei traumhaftem Wetter ihre Exkursion genießen.
kreuzenstein1 kreuzenstein2
Bei einem gemütlichen Frühstück am Fuße der Burg nutzten wir die Zeit, um uns näher kennenzulernen und man erfuhr so manch neue Information über seine Mitschüler*innen. Anschließend begaben wir uns auf eine Reise durch das Mittelalter. Bei der Besichtigung der Burg sahen wir neben der Burgküche und Waffenkammer auch den großen Rittersaal. In allen Räumen befanden sich Exponate aus dem Mittelalter.
kreuzenstein3kreuzenstein4
 
 
Nachdem der Wandertag in der letzten Woche leider verschoben werden musste, entschloss sich die 4B kurzerhand die Pläne in den Nachmittag zu verlegen. Der Einladung von Herr Prof. Pietsch folgend, machte sich die Klasse gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Mag. Sabrina Stöllinger und Mag. Mario Scharka auf den Weg ihren ehemaligem GWK Lehrer zu besuchen. Die Freude über das Wiedersehen war groß, und nach einer ausgiebigen Grillerei, Cookies, und Eis, wurde der Nachmittag im Garten noch mit diversen Spielen verbracht.
IMG 1372 2 IMG 1373 2 IMG 1376 2
Ein großes Dankeschön noch einmal an Familie Pietsch für die Einladung und die großartige Verköstigung!

Enttäuscht, dass der geplante Wandertag aufgrund der Covid 19-Situation aus Sicherheitsgründen für die gesamte Schule verschoben wurde, überlegten wir uns, wie wir trotzdem an die notwendige Portion Sauerstoff und Sonne kommen könnten.

Bildschirmfoto 2020 09 29 um 075409 2 Bildschirmfoto 2020 09 29 um 075339 2 Bildschirmfoto 2020 09 29 um 075259 2

Dass wir am Mittwoch gleich hintereinander Deutsch und Geschichte haben, bot sich da an und so planten wir einen Mini-Wandertag mit Picknick im Grünen. Das Wetter spielte mit, die Sonne lachte vom Himmel und so verlief der Spaziergang rund um Laa in einer heiteren und gemütlichen Stimmung.

Einen klassischen Wandertag hatte die 4d für Mittwoch, den 23. September geplant: einmal Kottingneusiedl und zurück, Lagerfeuer, grillen – wie man sich das an einem solchen Tag eben vorstellt. Aber wie so oft in diesen Zeiten wurden die Pläne dann doch über den Haufen geworfen (allerdings war ausnahmsweise nicht Corona die bestimmende Kraft). Nach der fast zweistündigen Wanderung nach Kottingneusiedl, erreichten alle 21 Schüler/innen ohne Murren bei bestem Wanderwetter und bester Laune Kottingneusiedl. Das Lagerfeuer fiel zwar wegen des Windes aus, gegrillt wurde dennoch, allerdings im Garten der Klassenvorständin – statt Feuer mit Strom, Herdplatten und in Pfannen.

IMG 9946 2 IMG 9947 2

Geschmeckt hat es auf jeden Fall ganz ausgezeichnet. Aber die Zeit wurde ein wenig knapp und die Aussicht auf eine wieder fast zweistündige Wanderung zurück nach Laa war selbst nach dieser ausgiebigen Stärkung für pubertierende 14-Jährige dann doch nicht so verlockend. Also entschlossen wir uns kurzerhand, den Zug zu benutzen und trugen dafür selbst am Wandertag kurz Maske. Ein paar kranke Mitschüler/innen fehlten, dennoch war es ein schöner gemeinsamer Tag für unsere Klasse! Danke, 4d!